fbpx

Zuchtbuchamt:

Richard Zuschke
Postfach 10 14
94119 Salzweg
E-mail: Zuchbuchamt

Liebe Züchter,

Sie können uns die Unterlagen auch per Post zusenden.

Da wir bemüht sind umweltbewusst zu arbeiten, haben Sie auch die Möglichkeit uns Ihre Unterlagen per Mail oder über das Online Formular zukommen zu lassen.

Offene Klasse

In der offenen Klasse werden Tiere ausgestellt, die am ersten Ausstellungstage mindestens 10 Monate alt sind (in manchen Vereinen 9 Monate), die unkastriert sind und noch keine Titel errungen haben. Zusätzlich zur Höchstbewertung v1 kann der Richter das CAC (Certificat d’Aptitude au Championat) vergeben. Das 3malige Erringen des CAC unter 2 verschiedenen Richtern berechtigt die Katze zum tragen des Titels „Champion“.

Championklasse

In der Championklasse werden Tiere ausgestellt, die den Titel „Champion“ errungen haben und unkastriert sind. Zusätzlich zur Höchstbewertung v1 kann der Richter das CACIB (Certificat d’Aptitude au Championat International de Beauté) vergeben.

Das 3malige Erringen des CACIB in 2 Ländern unter mindestens 2 verschiedenen Richtern berechtigt die Katze zum führen des Titels „Champion International“ (Ch.Int.).

ODER: Katzen können den Titel innerhalb Deutschlands erringen mit 4 CACIB von 3 verschiedenen Richtern aus 2 verschiedenen Ländern.

Internationale Championklasse

In der internationalen Championklasse werden Tiere ausgestellt, die den Titel „Ch.Int.“ errungen haben und unkastriert sind. Zusätzlich zur Höchstbewertung v1 kann der Richter das CAGCI (Certificat d’Aptitude au Grand Champion International) vergeben.

Das 3malige Erringen des CAGCI in 2 verschiedenen Ländern unter 2 verschiedenen Richtern berechtigt die Katze, den Titel „Grand Champion International“ (Gr.Ch.Int.) zu führen.

ODER: Katzen können den Titel innerhalb Deutschlands erringen mit 5 CAGCI von 4 verschiedenen Richtern aus 3 Ländern.

Grand International Championklasse

In der Grand International Championklasse werden Tiere ausgestellt, die den Titel „Gr.Ch.Int.“ errungen haben und unkastriert sind. Zusätzlich zur Höchstbewertung v1 kann der Richter das CACE (Certificat d’Aptitude au Championat d’Europe) vergeben.

Das 3malige Erringen des CACE unter 3 verschiedenen Richtern in 2 verschiedenen Ländern berechtigt die Katze zur Führung des Titels „Europa Champion“ (Eu.G.C.I.).

ODER: Katzen können den Titel innerhalb Deutschlands erringen mit 5 CACE von 4 Richtern aus 3 verschiedenen Ländern.

Europa Championklasse

In der Europa Championklasse werden Tiere ausgestellt, die den Titel „Eu.G.C.I.“ errungen haben und unkastriert sind. Zusätzlich zur Höchstbewertung v1 kann der Richter das GCACE (Certificat d’Aptitude au Grand Championat d’Europe) vergeben.

Das 3malige Erringen des GCACE unter 3 verschiedenen Richtern in 3 verschiedenen Ländern berechtigt die Katze zur Führung des Titels „Grand Europa Champion“ (Gr.Eu.Ch.).

ODER: Katzen können den Titel innerhalb Deutschlands erringen mit 5 GCACE von 4 verschiedenen Richtern aus 3 verschiedenen Ländern.

Kastratenklasse

Es sind analoge Anwendungen der verschiedenen Klassen. Das Wort „Champion“ ist jeweils durch das Wort „Premior“ (Pr.) zu ersetzen.

Werbung

Werbung